schreib uns
rausHier

Präventionsprojekt GrenzWerte

Für Mädchen und Jungen von 8 – 13 Jahren

GrenzWerte bietet Grundschulen und Jugendeinrichtungen in Brandenburg ein innovatives und umfassendes Präventionspaket zum Thema 'sexueller Missbrauch'. Entsprechend der Lebensrealität der Kinder werden dabei Gewalterfahrungen offline und online gleichermaßen in den Blick genommen. Unser Ziel ist es, die Mädchen und Jungen über mögliche Gefahren zu informieren und ihnen Auswege aufzuzeigen.

Damit Kinder schnell und unkompliziert Hilfe bekommen, braucht es informierte Erwachsene. Deshalb arbeiten wir nicht nur mit den Kindern, sondern auch mit den erwachsenen Bezugspersonen. Das Wissen um den sexuellen Missbrauch gibt Orientierung und Sicherheit im Umgang mit den betroffenen Mädchen und Jungen.

Kinder haben die Möglichkeit, den Figuren im Stück Vorschläge zu machen, wie sie aus schwierigen Situationen herauskommen können. Die TheaterpädagogInnen setzen die Vorschläge um.

Materialien

Am 19. November 2014 wurde dem DREIST e. V. für das Präventionsprojekt GrenzWerte der Paritätische Stiftungspreis Brandenburg verliehen. Wir freuen uns sehr über diese Anerkennung unserer Arbeit.

© 2019 DREIST e.V. | Impressum | Datenschutz